DE Diskussion über sonstige deutschsprachige Lolcows - Es gibt mehr als nur den Drachenlord!

nya001

kiwifarms.net
Alex Jones ist lustig und verdient sich ne goldene nase mit seinem onlineshop für idioten, KenFM nur schlecht im recherchieren und glaubt abstruses zeug. sehr ähnlich, nur einer halt die billige deutsche kopie.
und kannst Du dich vorstellen wie es in D wäre? Alles geregelt, alles mit dem Konjuntkiv falls etwas (Versicherung, Anwälte, usw.), ohne Nachname, Datenschutz und was noch.

Menschen sind ins KH wegen "auffälligen Verhalten" untergebracht, Ärzte geben eine Diagnose von "asoziales Element" (noch jetzt).

Die Krankenkassen und das Gericht können auch eine R46.1 Diagnose anerkennen ("Besonders auffälliges äusseres Erscheinungsbild").

Einerseits können wir etwas mit furry-otherkin-Landwalen tun (R46.1 und eigene Gefahr durch Schmalz- und Presswurstsein), andererseits ein echter Alex Jones könnte in D nicht lang dauern, er wird in einer schöner "geschützen" Station eingewiesen.

"Sind Sie ruhig, angepasst und kooperativ? Nein? noch 8 Stunde Fixierung."

"Ich will Weg, ich habe nichts gemacht!"

"Sehen Sie, Herr Richter, der Patient hat eine Weglauftendenz und keine Krankheitseinsicht, wir brauchen noch 6 Wochen".

"Das Korona ist nur eine Grippe"

"Dazu Überwertige Ideen, es könnte eine wahnhafte Störung sein"

Das Psych-KG braucht in vielen Ländern kein Facharzt für die Unterbringung. Ein Arzt mit "Erfahrung in der Psychiatrie" reicht.

Es scheint mir, dass ein Alex Jones in D nicht so möglich wäre. Wir können alles tun, solange wir in der Reihe und in Ordnung bleiben.
 

RomanesEuntDomus

May contain nuts.
True & Honest Fan
kiwifarms.net
und kannst Du dich vorstellen wie es in D wäre? Alles geregelt, alles mit dem Konjuntkiv falls etwas (Versicherung, Anwälte, usw.), ohne Nachname, Datenschutz und was noch.

Menschen sind ins KH wegen "auffälligen Verhalten" untergebracht, Ärzte geben eine Diagnose von "asoziales Element" (noch jetzt).

Die Krankenkassen und das Gericht können auch eine R46.1 Diagnose anerkennen ("Besonders auffälliges äusseres Erscheinungsbild").

Einerseits können wir etwas mit furry-otherkin-Landwalen tun (R46.1 und eigene Gefahr durch Schmalz- und Presswurstsein), andererseits ein echter Alex Jones könnte in D nicht lang dauern, er wird in einer schöner "geschützen" Station eingewiesen.

"Sind Sie ruhig, angepasst und kooperativ? Nein? noch 8 Stunde Fixierung."

"Ich will Weg, ich habe nichts gemacht!"

"Sehen Sie, Herr Richter, der Patient hat eine Weglauftendenz und keine Krankheitseinsicht, wir brauchen noch 6 Wochen".

"Das Korona ist nur eine Grippe"

"Dazu Überwertige Ideen, es könnte eine wahnhafte Störung sein"

Das Psych-KG braucht in vielen Ländern kein Facharzt für die Unterbringung. Ein Arzt mit "Erfahrung in der Psychiatrie" reicht.

Es scheint mir, dass ein Alex Jones in D nicht so möglich wäre. Wir können alles tun, solange wir in der Reihe und in Ordnung bleiben.
Hoffe, der Aluhut sitzt nicht zu eng.
 

Stoneheart

kiwifarms.net
Alex Jones ist lustig und verdient sich ne goldene nase mit seinem onlineshop für idioten, KenFM nur schlecht im recherchieren und glaubt abstruses zeug. sehr ähnlich, nur einer halt die billige deutsche kopie.
Alex jones ist nur ne Rolle. Bill Hicks ist nicht wirklich verrückt...
 
Tags
None