DE Drachenlord / Rainer Winkler - 300kg schwerer Metal-Fan aus Mittelfranken

Baum

kiwifarms.net
Also bloßes Nichtstun reicht da nicht für so eine Verwahrlosung. Der Zustand ist eine Kombination daraus (also Nichtstun) und den alibimäßigen Renovierungsarbeiten eines Sonderschülers mit denen er allen beweisen will (aber eigentlich am meisten sich selbst) was für ein fleißiger, unabhängiger Heimwerkerkönig ist, so wie der gute Rudi.
Da werden dann schonmal ganze Türen aus den Angeln gehoben und nie wieder eingebaut und Treppenfassaden eingerissen. Das japanische Bad/Youtuberparadies kommt dann wahrscheinlich am Montag, für euch also Dienstag bzw. Mittwoch wenn das Video hochgeladen ist, muss er noch schauen wie er das hinkriegt.
 
Last edited:

Brrrring

kiwifarms.net
Ja gut, stimmt schon. Das beständige "Abreissen", Verschlimmbessern, Posterkleben und die schwarz besprühten Decken sind natürlich Aktivposten, sozusagen. - Das übliche drachenmäßige Vortäuschen von Aktion, damit man den Handwegger, Brofischrauber und den grosen Expedden raushängen lassen kann...

Die hauptsächliche Verwahrlosung beruht aber eben auch auf dem reinen (höhö) Unterlassen: Müll und Schrott nicht entsorgen (könnte ja Geld kosten/müsste mit Wasser in den Beinen zum Container runter), und das Unkraut wuchert auch von selbst.

Der Punkt ist schon längst überschritten, wo er alles noch selbst ohne fremde Hilfe wuppen könnte. Zu dumm für ihn, dass er sich immer weiter isoliert und reinreitet. Gut für uns, weil freshes Mett.

[edit: Inderbunktion und Rechtschreibunk tut Not.]
 
Last edited:

Van Darkholme

DEEP ♂DARK ♂FANTASIES
kiwifarms.net
Fettsack ist halt völlig überfordert mit dem ganzen Laden. Wieviele Gebäude gehören zum Schanzengrundstück, drei oder vier? Bei dem vordersten an der Straße ist das Dach schon eingesackt, das wird der Klumpen doch niemals im Leben wieder hinkriegen (auch weil er kein Geld hat), eher bricht das Ding ein und muss abgerissen werden. Lieber nimmt er irgendwelche Türen aus den Anglen und reißt irgendwelche Holzverkleidungen innerhalb des Hauses ab, weil Buttermann meint ja alles zu können und zu wissen (siehe Autoreperatur). Er ist eigentlich das perfekte Beispiel des Dunning-Kruger Effekts.

Die anderen Gebäude sind wohl total zugemüllt mit irgendwelchem Sperrmüll und Gedöns von Rudi. Den Dachboden der Schanze hat man lustigerweise noch nie gesehen, aber man kann sich vorstellen wie's dort oben aussieht.
Dann gehört auch die Weide noch zu seinem Grundstück.

Man kann einem stinkendfaulen und minderbemittelten Idioten wie Rainer doch kein Grundstück dieser Größenordnung hinterlassen.
Natürlich würde er es nie (auch dank seiner unendlichen Arroganz) zugeben das er Probleme mit dem Grundstück hat.
Hoffentlich verkauft er das ganze Teil irgendwann aus der Not heraus für eine handvoll Zauberbohnen.

Älteres Video:

Vom Mai:
Rainer versucht Aufahrkeile aus einem ebenfalls vollgemüllten Gebäude zu bergen
 

Ungern

kiwifarms.net
War das nicht so, dass Rainers Großvater das Grundstück gekauft und alle Gebäude der heutigen Schanze selber geplant hat und auch beim Bau viel selber gemacht hat? Und dann hält das Ganze gerade mal bis zum nichtsnutzigen Enkel, der das Anwesen völlig runterwirtschaftet und verkommen lässt. Ist schon traurig.
 

Brrrring

kiwifarms.net
Dieser "nichtsnutzige Enkel" würde sogar eine Mietwohnung mit 45qm runterwirtschaften und quasi-unbewohnbar machen, in kürzester Zeit...

Der Reiner ist nun mal schnell überfordert, und zwar effektiv mit Allem. Günstigste Alternative für ihn wäre, den ganzen Ramsch (inklusive Grundstück!) für 25-30.000 an einen anderen Dörfler zu verscherbeln und nach Nürnberg oder Fürth zu ziehen und dann sofort (!) beim Jobcenter vorstellig zu werden.

Ist natürlich völlig utopisch, lel. Und so warten wir bis zum Schlaganfall/Knastauftenthalt/Zwangseinweisung und haben fresh Mett.

Irgendwelche Meinungen hier zu den neuen Drohnenvideos?
 

Erich Raeder

from Copetown, USA
kiwifarms.net
Hier reißt er die Treppenverkleidung ab, das einzige im Haus was bautechnisch in Ordnung ist. Ich hoffe es stellt sich raus dass es die strukturelle Integrität der Schanze aufrecht erhalten hat und dem Fetten irgendwann die Decke auf den Kopf fällt.

https://youtube.com/watch?v=nbkT5K-Pcks

Der Reiner ist nun mal schnell überfordert, und zwar effektiv mit Allem. Günstigste Alternative für ihn wäre, den ganzen Ramsch (inklusive Grundstück!) für 25-30.000 an einen anderen Dörfler zu verscherbeln und nach Nürnberg oder Fürth zu ziehen und dann sofort (!) beim Jobcenter vorstellig zu werden.

Es gab ne Zeit wo der Fette einen Umzug nach Nürnberg bzw. Würzburg (genau wollte er das nie sagen) geplant hat. Da gab es auch etliche Diskussionen über den Wert der Schanze usw. und man war sich ziemlich einig dass das Grundstück alleine sicher für >100k weggehen würde. (die Zahl 160k stand mal im Raum, aber irgendwie denke ich dass man da bei nem potentiellen Käufer abziehen sollte dass man diese Müllhalde die er sein Zuhause nennt abreißen muss)

Für jemanden der nicht so dumm und unfähig ist wie er wär es durchaus möglich mit dem Geld ne Eigentumswohnung in Nürnberg zu kaufen und sich direkt beim Amt zu melden, aber naja, wir reden halt von Rainer Winkler. Wobei es doch irgendwie rätselhaft ist warum der Umzug ins Wasser gefallen ist, weil man eigentlich vermuten sollte dass das halbe Dorf hinter ihm steht und ihm bei jedem Schritt unter die Arme greift, weil sie ihn endlich los haben wollen. Vielleicht gabs doch erbrechtliche Probleme? Irgendwann meinte Rainer dass der Verkäufer "abgesprungen" sei und das war das letzte was man davon gehört hat. Wurde meines Wissens nach nie vollständig geklärt was da passiert ist.

Ist natürlich völlig utopisch, lel. Und so warten wir bis zum Schlaganfall/Knastauftenthalt/Zwangseinweisung und haben fresh Mett.

Das wäre auch wirklich das einzige was bei diesem ewigen Trauerspiel noch wirklich lustig wäre tbh.
 

Erich Raeder

from Copetown, USA
kiwifarms.net
Als professioneller Haider bin ich natürlich auch auf LS unterwegs (dachte dementsprechend auch dass man mir das anmerken könnte), und während ich das ziemlich lustig finde ist es schon so dass es dort eigentlich zu 90% nur Meta-Shitposting gibt. Ich habe das eh auch irgendwann mal bemängelt dass der Drachenthread dort absolut nicht geeignet ist um z.B. rauszufinden was vor ein paar Wochen/Monaten so passiert ist, und erst recht nicht um überhaupt mal nen Überblick zu bekommen wer der Typ ist - Ich hab es ja selbst nicht geglaubt dass es Deutsche gibt die auf Kiwifarms lauern aber sich nicht mit dem Drachenlord beschäftigen, aber anscheinend gibts sowas.

Sowas wie hier wo es langsamer und sachbezogener zugeht und Dinge ein bisschen für die Nachwelt archiviert werden war schon lange nötig eigentlich.

Hier noch etwas was nicht topaktuell ist aber noch nicht hier gepostet wurde:
ciedxc.jpg

Das hat auf jeden Fall das beste Potential noch interessant zu werden, ich hoffe WIRKLICH stark dass sich der Kläger da zu Wort meldet und am besten jemand wie letztes mal Protokoll führt.
 

Brrrring

kiwifarms.net
:informative:
Sein letzter bekanntgewordener Gerichtstermin war Ende Oktober 2016 gewesen.
Verurteilung zu Geldstrafe wg. Körperverletzung (Autoscheibe mit Brügel eingeschmaast).
Das lief damals unter dem Stichwort "aufgelauert und zugeschlagen"

Bitte korrigieren wenn meine Quelle nicht stimmt...
 
Last edited:

Van Darkholme

DEEP ♂DARK ♂FANTASIES
kiwifarms.net
Als professioneller Haider bin ich natürlich auch auf LS unterwegs (dachte dementsprechend auch dass man mir das anmerken könnte), und während ich das ziemlich lustig finde ist es schon so dass es dort eigentlich zu 90% nur Meta-Shitposting gibt. Ich habe das eh auch irgendwann mal bemängelt dass der Drachenthread dort absolut nicht geeignet ist um z.B. rauszufinden was vor ein paar Wochen/Monaten so passiert ist, und erst recht nicht um überhaupt mal nen Überblick zu bekommen wer der Typ ist - Ich hab es ja selbst nicht geglaubt dass es Deutsche gibt die auf Kiwifarms lauern aber sich nicht mit dem Drachenlord beschäftigen, aber anscheinend gibts sowas.

Sowas wie hier wo es langsamer und sachbezogener zugeht und Dinge ein bisschen für die Nachwelt archiviert werden war schon lange nötig eigentlich.

Hier noch etwas was nicht topaktuell ist aber noch nicht hier gepostet wurde:
ciedxc.jpg

Das hat auf jeden Fall das beste Potential noch interessant zu werden, ich hoffe WIRKLICH stark dass sich der Kläger da zu Wort meldet und am besten jemand wie letztes mal Protokoll führt.

Das müsste die Sache mit dem Pefferspray sein, oder?
 

Erich Raeder

from Copetown, USA
kiwifarms.net
Das müsste die Sache mit dem Pefferspray sein, oder?

Hätte ich zunächst eher nicht vermutet weil die Typen im Nachhinein gesagt haben dass sie keine Anzeige erstatten wollen, womöglich weil man im Video auch sieht dass sie ihn selbst provozieren (was nicht heißen soll dass Rainer vernünftig gehandelt hat), aber dann hab ich nochmal nachgesehen und siehe da, das Video ist vom 7.5., also genau in dem Zeitraum wo das passiert sein soll.

https://www.youtube.com/watch?v=9ZREUPrNxN4

Es wurden letztens auch solche komischen Bilder veröffentlicht wo man einen metten Rainer von unten sieht, wo dann spekuliert wurde dass er wieder versucht hat irgendwem die Brügel rauszuschmeißen - wenn ich es schnell finde editiere ich es noch rein. Dachte eher dass es damit zusammenhängt. Lustig wärs natürlich wenns zwei parallele Anzeigen gibt.
 

Brrrring

kiwifarms.net
:informative:
Und seine Junau-Streams bringen ihm mittlerweile auch nicht mehr als 20 Dollar pro Stunde.
Dabei war das irgendwann doch mal ungefähr das Doppelte?

drache_verarmt.PNG
 
Last edited:

Erich Raeder

from Copetown, USA
kiwifarms.net
:informative:
Und seine Junau-Streams bringen ihm mittlerweile auch nicht mehr als 20 Dollar pro Stunde.
Dabei war das irgendwann doch mal ungefähr das Doppelte?
Ja, das ist wieder viel weniger geworden in den letzten Wochen. Der Twitter Account hier fasst immer Streameinnahmen zusammen:

https://twitter.com/dracheschaut

Im Prinzip scheint es so zu sein dass Drachenlord ein gewisser Stundenlohn von Younow garantiert wird, wenn Leute nicht von sich aus spenden wird mit diesen sogenannten Freespins nachgeholfen, wo Leute für Rainer Likes oder Bars gewinnen können (sprich: Geld von Younow). Der Stundenlohn scheint auf jeden Fall davon abzuhängen wie viele Leute ihm zusehen, und das sind inzwischen nicht mehr so viele, auch weil er auch zu den unheiligsten Zeiten streamt, dann wenn normale Menschen entweder arbeiten oder schlafen. Es gab auch mal einen Stream wo jemand mit Viewbots Rainers Zuschauerzahlen manipuliert hat, und dann auf einmal hat er auf einen Schlag eine riesige Menge Geld bekommen und kurz darauf wurde der Stream von Younow gekillt. (das war damals noch unseriöser weil es eine handvoll vermutete Botaccounts gab die immer große Beträge gespendet haben und nie was gesagt haben)
 

RomanesEuntDomus

Bunte Farben für Gratismut
True & Honest Fan
kiwifarms.net
Ich hab es ja selbst nicht geglaubt dass es Deutsche gibt die auf Kiwifarms lauern aber sich nicht mit dem Drachenlord beschäftigen, aber anscheinend gibts sowas.

Als jemand, der schon seit langem auf KF aktiv ist, sich aber kaum für den Drachen interessiert kann ich sagen, dass es zu weiten Teilen daran liegt, dass die Leute, die Rainer nachstellen, absolute Witzfiguren sind und deren Content Fremdscham pur auslöst.

Warum die Leute sich dran aufgeilen, diesem dicken Idioten derart auf den Nerv zu gehen versteh ich kein bisschen. Schon allein, weil viel davon einfach auf dem Niveau von Klingelstreichen abläuft.
In der Hinsicht finde ich die Besucher oft schlimmer als den dicken Deppen, denn wie hängengeblieben muss man sein, dass man seine Zeit damit vergeudet, nur zu einem Dorfdepp zu gehen um dann nach ein paar kindischen Sprüchen vor ihm wegzurennen. Und den Quatsch auch noch im Netz hochzuladen um sich damit zu profilieren.

Hat schon ganz witzigen Content (bspw andere lolcows auf den Drachen zu hetzen ist recht lustig), aber das zigste Video von irgendwelchen Idioten, die Rainer auf offener Strasse anpöbeln (und zeigen wollen, dass sie ja soooo viel besser sind als er) ist nur grottig.

War das nicht so, dass Rainers Großvater das Grundstück gekauft und alle Gebäude der heutigen Schanze selber geplant hat und auch beim Bau viel selber gemacht hat? Und dann hält das Ganze gerade mal bis zum nichtsnutzigen Enkel, der das Anwesen völlig runterwirtschaftet und verkommen lässt. Ist schon traurig.
Ist ein bisschen wie mit OPL, das Grundstück könnte richtig nett sein und man könnte echt viel damit machen. Aber dank Faulheit und (daraus resultierender) Geldnot verkommt alles.
 

Erich Raeder

from Copetown, USA
kiwifarms.net
Hat schon ganz witzigen Content (bspw andere lolcows auf den Drachen zu hetzen ist recht lustig), aber das zigste Video von irgendwelchen Idioten, die Rainer auf offener Strasse anpöbeln (und zeigen wollen, dass sie ja soooo viel besser sind als er) ist nur grottig.

Ist irgendwo schon wahr. Der Konsens hat sich, denke ich, vor allem im letzten Jahr schon ein bisschen geändert. Diese billigen Besuchsvideos wurden um 2016 eigentlich auch von den meisten abgelehnt, und man hat sich von den "Kuchenkindern" (minderjährige Haider die mutmaßlich durch den Streit mit KuchenTV ins Drachengame gekommen sind) distanziert. Ich beobachte inzwischen eine viel pragmatischere Haltung zu sowas, selbst dämliche Aktionen werden irgendwo (wenn auch nur indirekt) gutgeheißen weil diese ganze Drachenlordsache für viele so langweilig geworden ist dass man es nur noch wirklich geil findet wenn Rainer rumschreit und den Platzhirsch spielt.

Einerseits hast du recht, es ist natürlich ein bisschen erbärmlich. Andererseits ist es irgendwo ein notwendiges Übel weil die Luft komplett raus wäre wenn der Dicke nur noch in seiner Bude hockt, ohne die ständige Paranoia dass er rund um die Uhr Leute vor dem Hoftor stehen hat oder Drohnen über sein Haus fliegen - vor allem weil seine Interaktionen mit Haidern nur noch auf dem TS und auf Younow stattfinden, wo er immer den Banhammer zur Hand hat. Es ist ein bisschen der reality check für ihn, ihm wird wieder und wieder verdeutlicht dass er keine wirkliche Macht hat. Er ruft jedes mal wenn irgendein 12-jähriger bei ihm rumlungert die Polizei, und die sagen ihm dass sie nichts tun werden. Es ist einfach lustig finde ich.

Wohin diese Eskalationsspirale führt weiß ich nicht, es kann sein dass das noch für alle Beteiligten übel wird. Gibt es nicht bei Chris-Chan eine ähnliche Situation, dass Leute die ihn trollen, selbst die erfolgreichen Trolle, sich mit ihren Aktionen kaum mit Ruhm bekleckern?
 

Brrrring

kiwifarms.net
Er liefert halt selbst am besten. Nebenan im großen, bösen Thread von Chris-Chan wird diese Diskussion doch auch immer mal wieder gepflegt.
"Red' nicht mit ihm" oder "schick' ihm bloß kein Geld" werden auch dort immer wieder Pro und Contra bekommen.

Wenn's zu ruhig geworden ist. - Sollen wir den Oger/Autisten nun mit einem Stock pieksen, oder nicht?
Wenn er seine Videos ins Netz rotzt, wieso sollte er nicht auch öffentlich parodiert und kritisiert werden?

Wenigstens hat Chris Chandler eine anerkannte geistige Behinderung...
 

Ungern

kiwifarms.net
Als jemand, der schon seit langem auf KF aktiv ist, sich aber kaum für den Drachen interessiert kann ich sagen, dass es zu weiten Teilen daran liegt, dass die Leute, die Rainer nachstellen, absolute Witzfiguren sind und deren Content Fremdscham pur auslöst.
Stimmt wirklich, manche von den Typen die da einen auf Oberhaider machen sind noch peinlicher als Rainer selbst, was schon eine erstaunliche Leistung ist. Und irgendwie ist halt auch echt die Luft raus aus dem Drachengame. Ich hab mich seit Weihnachten nicht mehr groß über den Dicken informiert, das war ja die Monate vorher nur noch das ewig gleiche Gelaber auf Younow über die unsichtbare Froindin, das hält man auf Dauer einfach nicht aus. Das letzte wirklich lustige "Großereignis" war meiner Meinung der einseitige Streit mit iBlali, das ist jetzt aber auch schon weit über ein Jahr her...

Gut dass es jetzt diesen Thread hier gibt, so Zeug wie den Besucher mit "Schlachtfetisch" und den neuen Gerichtstermin hätte ich sonst glatt verpasst. Vielleicht tut sich ja doch noch was.

Wohin diese Eskalationsspirale führt weiß ich nicht, es kann sein dass das noch für alle Beteiligten übel wird. Gibt es nicht bei Chris-Chan eine ähnliche Situation, dass Leute die ihn trollen, selbst die erfolgreichen Trolle, sich mit ihren Aktionen kaum mit Ruhm bekleckern?
Bei Chris ist es ja so, dass Trolle gerade sehr gefährlich leben. Die meisten alten Troll-Veteranen wollen Chris jetzt offenbar helfen und sehen rot wenn jemand trollt. Das ist auch eine interessante Entwicklung, kann mir aber echt nicht vorstellen dass z.B. Lachschon irgendwann Spendenaktionen für Rainer veranstaltet und Besucher doxt. :lol:
 

Similar threads

veganer Koch will mit Reichsflugscheiben gegen Merkel kämpfen (oder: Attila, der Dummenkönig kauft mein Merch)
Replies
139
Views
21K
Top