DE Drachenlord / Rainer Winkler - 200kg schwerer Metal-Fan aus Mittelfranken

SerenityCasonévro

kiwifarms.net
Vielleicht nimmt ja dann das Schwabbelpaket endlich ab wenn er halb nackig seinen Drachentanz vorführt vor noch mehr Schaulustigen. Glaube aber das ich mir da zu viele Hoffnungen mache.
 
  • Feels
Reactions: Yuusha-sama

Gruntmaster-6000

kiwifarms.net
Rainers Internetleben ist, wenn er jetzt nicht irgendwie eine andere Einnahmequelle findet bei der er in etwa so viel arbeiten muss wie das Arschplattsitzen von ihm abverlangt,
im Rückblick sehr nahe an einem angezündeten Furz. Stinkt gewaltig, knallt nur einmal kurz und war eine richtig dumme Idee.
 

Wurstbrot

I'm not a whiny baby
kiwifarms.net
Realistischer ist es sowieso dass Younow bald dicht macht, Rainer ist mit seinen weit unter 100 Views ja bereits meistens der top Streamer.
Stört ihn halt nur nicht, denn grundsätzlich hat er sein Leben bereits versaut, war noch nie zu etwas fähig, wird es zukünftig nicht sein und wird als "neue Art Mensch" weiterhin nur für den Moment leben (so weit dies als 200kg+ Rumkugel möglich ist) und ignoriert dabei weiterhin, ausdauernd und in einer ständig geistig schrumpfenden Weise jedes Moralverständnis, mit ihm als Gewinner des Prinzips.

Rainer rollt obdachlos und barfuß durch die Emskirchner Wälder? Aber nein, ein wackerer metallener Wikinger, der existiert und prokrastiniert wie es das Volk einst schon tat, er lebt das wahre Leben, er hat gegenüber den Trollen gewonnen - sagt er sich während der Handyakku leer läuft, zur Nightcore Version von "Crawling (in my skin)".

Kann ich ihm das verübeln? Nein. Er ist ein Versager, er war schon immer einer, ist ungebildet und besitzt weder die geistige Reife noch Kapazität um jemals etwas zu ändern. Er ist ein Werkzeug seiner eigenen Dummheit, angefangen vom Brüllen seiner Adresse ins Internet, fortgeführt von völliger Unfähigkeit der Damage Control, schlichtweg eine typische Lachkuh, lol.

Sollte Younow fallen verbleiben ja noch immer Alternativen mit ähnlicher Monetarisierung. Warum er sich so auf diese Seite versteift ist mir ein Rätsel, vielleicht streichelt es so fein seinen E-Penis als Nummer 1, etwas worauf er sich konstant etwas einbildet.
Twitch ist mittlerweile nicht nur Gaming, und hält Bits und Cheers bereit, was das Selbe ist wie seine Barren, Youtube hat immerhin "Superchat" zum gleichwertigen Geld verbrennen. Aber was tut er? Wortwörtlich sein Real Life Glied auf Pornhub streicheln - ist mir schlecht.

Sollte Rainer genauso viel Arbeit in die Alternativen investieren, wie er zum Rewe schlendert um Ofenkäse zu kaufen, bleibt er uns noch eine Weile erhalten. Bis ihm das Gericht dem Saft abdreht, das Internet wegnimmt oder ihn schlichtweg hinter Gitter bringt, falls er durch die Zellentür passt. Bei seinem Verhalten, nicht abwegig.
 

Erich Raeder

moon man moon man can't you see
kiwifarms.net
Sollte Younow fallen verbleiben ja noch immer Alternativen mit ähnlicher Monetarisierung. Warum er sich so auf diese Seite versteift ist mir ein Rätsel, vielleicht streichelt es so fein seinen E-Penis als Nummer 1, etwas worauf er sich konstant etwas einbildet.
Twitch ist mittlerweile nicht nur Gaming, und hält Bits und Cheers bereit, was das Selbe ist wie seine Barren, Youtube hat immerhin "Superchat" zum gleichwertigen Geld verbrennen. Aber was tut er? Wortwörtlich sein Real Life Glied auf Pornhub streicheln - ist mir schlecht.
Ist nicht wirklich ein Rätsel warum er sich auf Younow versteift. Dort hatte er mit den Freespins und den Abonnenten quasi fast einen fixen Stundenlohn, und es ist bis jetzt die einzige Seite wo er toleriert wird selbst wenn er sich den Moderatoren und Zusehern gegenüber wie ein Arschloch verhält. Auf Twitch wurde er gebannt, und Youtube kann er (so weit ich weiß) wegen der GEMA keine Musik laufen lassen, und auch sonst sind da die Einnahmen eher mager, wenn nicht gerade ein Sascha Lobo daherkommt und ihm 100€ in den Arsch schiebt, oder wenn nicht gerade nen Haufen Mitleidseuros reinfließen weil ein paar Leute gerade zum allerersten Mal von ihm gehört haben und denken sie müssten was gutes tun und diesem armen Opfer was spenden (wie nach dem Schanzenfest, ich denke dieser Effekt wird sich nicht mehr in diesem Ausmaß wiederholen).

Rainers Gönnerlifestyle steht und fällt mit Younow, so viel ist für mich sicher. Klar hast du recht, irgendwie wird er weiterhin seine "Obdachloser mit Obdach"-Existenz führen können, wahrscheinlich werden nie so wenige Koulln reinkommen dass das Geld für Fressi knapp wird, richtig "besiegt" wird er erst sein wenn er mit 40 seinen verdienten Herzinfarkt kriegt. Aber ohne die Younow-Einnahmen kann er sich bestimmt keinen Luxus mehr leisten, keine Kippen, keinen Alk, und ich glaub das wird ihn auf Dauer schon ein bisschen pampig werden lassen.
 

Stoneheart

kiwifarms.net
Kann ich ihm das verübeln? Nein. Er ist ein Versager, er war schon immer einer, ist ungebildet und besitzt weder die geistige Reife noch Kapazität um jemals etwas zu ändern. Er ist ein Werkzeug seiner eigenen Dummheit, angefangen vom Brüllen seiner Adresse ins Internet, fortgeführt von völliger Unfähigkeit der Damage Control, schlichtweg eine typische Lachkuh, lol.
Ich weiß nicht wieso Leute wie Du nicht begreifen können das Rainers leben ein Erfolg ist.
Aus schwierigen verhältnissen, geistig behindert(oder sehr nah dran), keine Talente.
Solche Leute bringen es für gewöhnlich nicht zu viel mehr als hartz4,
 

Webby's Boyfriend

I'm Webby
kiwifarms.net
Rainers Gönnerlifestyle steht und fällt mit Younow, so viel ist für mich sicher. Klar hast du recht, irgendwie wird er weiterhin seine "Obdachloser mit Obdach"-Existenz führen können, wahrscheinlich werden nie so wenige Koulln reinkommen dass das Geld für Fressi knapp wird, richtig "besiegt" wird er erst sein wenn er mit 40 seinen verdienten Herzinfarkt kriegt. Aber ohne die Younow-Einnahmen kann er sich bestimmt keinen Luxus mehr leisten, keine Kippen, keinen Alk, und ich glaub das wird ihn auf Dauer schon ein bisschen pampig werden lassen.
Denkst du er kann so wie Chris-Chan ein Schleppschiff bekommen?
 
Denkst du er kann so wie Chris-Chan ein Schleppschiff bekommen?
Ich bin zwar nicht gefragt worden, gebe aber mal trotzdem meinen Senf dazu. Vielleicht hilft’s ja.

Momentan ist es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass Rainer auch nur langfristig einen Anspruch auf die Einstufung als Schwerbehinderter entwickeln wird – was in seinem Falle auch andere Leistungen des Versorgungsamtes einschließen würde. Eine Erwerbungsminderungsrente scheidet ebenfalls aus, weil er nicht einmal die Mindestkriterien erfüllt (min. 3 Jahre vor Eintritt beitragspflichtig beschäftigt ODER schwerer Arbeitsunfall). Damit bliebe nur die Grundsicherung – und die hat er ja schon. Das ist alles, was eventuell als „tug boat“ in Frage käme. Ferner kommt hinzu, dass Rainer de facto wenigstens 3 h am Tag arbeitsfähig wäre – die Qualität der Arbeit wäre hierbei wurscht. Selbst wenn er nur 3 h im Kostüm in der Geisterbahn rumhocken täte, so wäre das völlig ausreichend. Das ist der ARGE egal. Solange hypothetisch die Arbeitsfähigkeit gegeben ist, ist jede Erwerbsminderung vom Tisch.

Wenn ich mich recht entsinne, war er mal über eine Zeitarbeitsagentur beschäftigt, d. h. er war wenigstens Minijobber oder gar komplett sozialversicherungspflichtig. Das würde allerdings auch bedeuten, dass nun ein Antrag auf Einstellungsprüfung für eine Behindertenwerkstatt zu 95% abgelehnt werden würde.

Wegen der Schwerbehinderung: Mit der Überarbeitung des DSM/ICD 2018 wurden in Deutschland die Gradanerkennungen bestimmter Erkrankungen heruntergestuft. Wer früher beispielsweise mit einer Asperger-Diagnose schnell über den magischen Behinderungsgrad von 50 GdB kam (erst hier gibt’s Nachteilsausgleich), kann 2019 teilweise noch nicht einmal erwarten, dass er 20 GdB bekommt. Mittlerweile muss genau bewiesen werden, dass es aufgrund einer Autismus-Spektrum-Störungen zu schwersten Nachteilen im Alltag kommt. Wer beispielsweise verheiratet ist und einer Arbeit nachgeht – und sei es nur das Auffüllen der Regale im Supermarkt für 20 Wochenstunden – kann in der Regel jegliche Einstufung vergessen. Anders sieht es aus, wenn weitere Krankheiten/Störungen dazu kommen, z. B. Depression, Intelligenzminderung, etc., aber selbst da ist es schwer, an die 50 GdB zu kommen. Dies muss dann alles minutiös bewiesen werden.

Chronische Erkrankungen wie Asthma, Diabetes, usw. berechtigen generell nicht zur Einstufung als Schwerbehinderter, es sei denn, die chronische Erkrankung ist Folge eines ursächlichen gesundheitlichen Problems, welches der Betroffene nicht zu verantworten hat. Das wäre beispielsweise bei einem Bäcker der Fall, der aufgrund einer Mehlstauballergie schwerstes allergisches Asthma entwickelt hat. Die meisten Schwerbehinderten, die chronisch krank sind, haben ihren Grad durch ihre chronische Erkrankung sozusagen „aufgekoffert“, aber das Grundproblem ist ein anderes gewesen. Es gibt zwar immer wieder Zeitungsartikel, die suggerieren, dass jemand, der „nur“ seinen Diabetes oder „nur“ seine Migräne hat, eine solche Einstufung über 50 GdB bekäme, aber dies stimmt so nicht bzw. ist stark irreführend. Die Kriterien, um als „schwer chronisch krank“ eingestuft zu werden, sind sehr hoch und weder der MDK noch der sozialmedizinische Dienst verschenken etwas.

Tl;dr: Nope, Rainer kriegt nichts außer Hartz IV.
 
Halte ich für ein Gerücht. Du sagtest doch selber, die Ämter würden nix verschenken und noch kriegt er was von YouNow.
Ich kann den Einwand jetzt nicht genau nachvollziehen. Vielleicht verstehe ich dich auch falsch. Falls sich zwischendurch nichts geändert hat, erhält Rainer die sog. Grundsicherung als Arbeitssuchender (ALG II, „Hartz IV“) nach SGB II. Das steht ihm zu. Es steht jedem frei, ihn bei der zuständigen ARGE zwecks Verstöße bei Zuverdienst, etc. anzuzeigen, insofern er die dafür notwendigen Kriterien erfüllt. Da ich im RL aber nichts mit Grundsicherung nach SBG II zu tun habe, kann ich das nicht beantworten.

Die Grundsicherung bei Alter und Erwerbsminderung wird nach SGB XII geregelt. Der Bewilliger ist hier nicht mehr die ARGE wie bei SGB II, sondern das zuständige Sozialamt. Was jedoch öfter vorkommt, ist, dass die ARGE bereits eine Stellungnahme bzw. ein Gutachten veranlasst hat, welches dann an das Sozialamt weitergeleitet wird. Das Sozialamt erlässt einen Feststellungsbescheid aufgrund der mehreren Gutachten, die wahlweise (manchmal auch kombiniert) vom MDK oder sozialmedizinischen Dienst kommen. Die ARGE ist hier außen vor. Der „Endgegner“ ist hier immer der jeweilige Gutachter.

Für die Schwerbehinderungsanerkennung mit den entsprechenden Ausgleichen ist das Versorgungsamt nach SGB IX zuständig. Das ist wieder eine andere Baustelle. Hier erfolgt die Anerkennung wieder durch MDK/sozialmedizinischen Dienst. Die ARGE spielt nur insofern eine Rolle, als dass sie - * falls * das Versorgungsamt wenigstens einen GdB von 30 feststellt - eine so genannte Gleichstellung mit behinderten Menschen bewilligen kann. Das ist i. d. R. selten ein Problem, da hier wieder einmal der Gutachter den Endgegner darstellt, nicht die ARGE.

Um es kurz zu fassen: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er Ansprüche nach SGB IX/XII anmelden kann. Er hat „nur“ Ansprüche nach SGB II – und das bekommt er m. W. auch.

Edit: An dieser Stelle noch ein kleiner berichtigender Hinweis - bis 2011 wurden Leistungen nach SGB II und SGB XII tatsächlich von einem einzigen Träger bewilligt. Wegen verfassungsrechtlicher Verstöße wurde dies allerdings aufgehoben und seit dem haben wir wieder komplett getrennte Bumsagenturen Bundesagenturen und Sozialämter.
 
Last edited by a moderator:

Webby's Boyfriend

I'm Webby
kiwifarms.net
Ich kann den Einwand jetzt nicht genau nachvollziehen. Vielleicht verstehe ich dich auch falsch. Falls sich zwischendurch nichts geändert hat, erhält Rainer die sog. Grundsicherung als Arbeitssuchender (ALG II, „Hartz IV“) nach SGB II. Das steht ihm zu. Es steht jedem frei, ihn bei der zuständigen ARGE zwecks Verstöße bei Zuverdienst, etc. anzuzeigen, insofern er die dafür notwendigen Kriterien erfüllt. Da ich im RL aber nichts mit Grundsicherung nach SBG II zu tun habe, kann ich das nicht beantworten.

Die Grundsicherung bei Alter und Erwerbsminderung wird nach SGB XII geregelt. Der Bewilliger ist hier nicht mehr die ARGE wie bei SGB II, sondern das zuständige Sozialamt. Was jedoch öfter vorkommt, ist, dass die ARGE bereits eine Stellungnahme bzw. ein Gutachten veranlasst hat, welches dann an das Sozialamt weitergeleitet wird. Das Sozialamt erlässt einen Feststellungsbescheid aufgrund der mehreren Gutachten, die wahlweise (manchmal auch kombiniert) vom MDK oder sozialmedizinischen Dienst kommen. Die ARGE ist hier außen vor. Der „Endgegner“ ist hier immer der jeweilige Gutachter.

Für die Schwerbehinderungsanerkennung mit den entsprechenden Ausgleichen ist das Versorgungsamt nach SGB IX zuständig. Das ist wieder eine andere Baustelle. Hier erfolgt die Anerkennung wieder durch MDK/sozialmedizinischen Dienst. Die ARGE spielt nur insofern eine Rolle, als dass sie - * falls * das Versorgungsamt wenigstens einen GdB von 30 feststellt - eine so genannte Gleichstellung mit behinderten Menschen bewilligen kann. Das ist i. d. R. selten ein Problem, da hier wieder einmal der Gutachter den Endgegner darstellt, nicht die ARGE.

Um es kurz zu fassen: Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er Ansprüche nach SGB IX/XII anmelden kann. Er hat „nur“ Ansprüche nach SGB II – und das bekommt er m. W. auch.
Bla bla bla.

Er hat doch in der Zeit zwischem dem Schanzenfest (letzten August) und dem Stream-Verbot (letzten Februar) so über 1000€ pro Monat eingenommen. Wie kann er da noch Tugboat bekommen haben?

Er war doch nicht arbeitssuchend, weil er 'auf YouNow arbeiten gegangen' ist.

Edit: An dieser Stelle noch ein kleiner berichtigender Hinweis - bis 2011 wurden Leistungen nach SGB II und SGB XII tatsächlich von einem einzigen Träger bewilligt. Wegen verfassungsrechtlicher Verstöße wurde dies allerdings aufgehoben und seit dem haben wir wieder komplett getrennte Bumsagenturen Bundesagenturen und Sozialämter.
Wayne.
 

Van Darkholme

DEEP ♂DARK ♂FANTASIES
kiwifarms.net
Das weder Riter noch Ramoner die Schanze wollten...würde gerne wissen was da noch für Leichen familientechnisch im Keller liegen (bildlich und metaphorisch).
Von Riter weiß man ja, das die nicht viel besser wohnt (winklerische Kabelführung inklusive).
 

Von Clausewitz

*Erotic Saxophone Music*
kiwifarms.net
Die wird mit Sicherheit formal nichtmal auf ihn laufen, sonst wäre die schon mehrmals zwangsversteigert worden.
Laut Twitter ist das hier der aktuelle Zustand der Schanze:

858497

Und wir alle wissen wie es da drinnen aussieht.

Würde mich nicht wundern, wenn Rainer wirklich Schwarzschimmel in den Wänden hat - vor allem da er im Winter nur noch einen Raum heizt. Dann kannst du nur noch - und gegebenen falls musst - das ganze Ding abreißen. Das versteigert man nur noch, wenn man das Grundstück haben will und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand in Altschauerberg erst mal die Schimmelschanze einreißen und entsorgen will, um sich sein Häusle am Arsch der Welt zu bauen.
 

Van Darkholme

DEEP ♂DARK ♂FANTASIES
kiwifarms.net
Doitsche Flagge, ein wahrer Patriot.

Vielleicht wäre das Grundstück für ein neues Ferienhaus ganz geeignet, am Arsch der Welt da unten hat man ja nun wirklich seine Ruhe (wenn man nicht Rainer Winkler heißt).
 

Webby's Boyfriend

I'm Webby
kiwifarms.net
Doitsche Flagge, ein wahrer Patriot.
Für Aussenstehende sind alle Deutschen nach wie vor Nazis... für immer! #SweetHomeCalisota

Vielleicht wäre das Grundstück für ein neues Ferienhaus ganz geeignet, am Arsch der Welt da unten hat man ja nun wirklich seine Ruhe (wenn man nicht Rainer Winkler heißt).
...oder die eigene Adresse Altschauerberg 8 heißt...
 
  • Autistic
Reactions: LostMy1stAccount

Stoneheart

kiwifarms.net
Er hat doch in der Zeit zwischem dem Schanzenfest (letzten August) und dem Stream-Verbot (letzten Februar) so über 1000€ pro Monat eingenommen. Wie kann er da noch Tugboat bekommen haben?
1000 brutto könnte durchaus noch ergänzende stütze kriegen. allerdings weiß ich nicht wie das wohneigentum da einegrechnet wird.

Die wird mit Sicherheit formal nichtmal auf ihn laufen, sonst wäre die schon mehrmals zwangsversteigert worden.
Die Versteigerung kostet mehr als das Land samt Haus wert ist, das macht keiner.
 
Tags
fat german

About Us

The Kiwi Farms is about eccentric individuals and communities on the Internet. We call them lolcows because they can be milked for amusement or laughs. Our community is bizarrely diverse and spectators are encouraged to join the discussion.

We do not place intrusive ads, host malware, sell data, or run crypto miners with your browser. If you experience these things, you have a virus. If your malware system says otherwise, it is faulty.

Supporting the Forum

How to Help

The Kiwi Farms is constantly attacked by insane people and very expensive to run. It would not be here without community support.

BTC: 1DgS5RfHw7xA82Yxa5BtgZL65ngwSk6bmm
ETH: 0xc1071c60Ae27C8CC3c834E11289205f8F9C78CA5
BAT: 0xc1071c60Ae27C8CC3c834E11289205f8F9C78CA5
LTC: LSZsFCLUreXAZ9oyc9JRUiRwbhkLCsFi4q
XMR: 438fUMciiahbYemDyww6afT1atgqK3tSTX25SEmYknpmenTR6wvXDMeco1ThX2E8gBQgm9eKd1KAtEQvKzNMFrmjJJpiino