DE Drachenlord / Rainer Winkler - 200kg schwerer Metal-Fan aus Mittelfranken

nfys nst

almost became interesting
kiwifarms.net
Was denkt ihr wie groß ist der Bekanntheitsgrad von dem Drachenlord? D.h. wie viel Prozent der Menschen in Deutschland bzw. der deutschen Sprecher kennen ihn?
In der Mainstream-Gesellschaft? Nicht viele. Die werden vielleicht etwas in der Zeitung gelesen haben, aber Nachrichten gehen heutzutage nun mal in ein Ohr rein und kommen am anderen Ohr wieder heraus, von solchen Belanglosigkeiten ganz zu schweigen.
In Subkulturen sieht das ganz anders aus. Auf Metal-Konzerten und Festivals triffst du oft Leute, die den Waranenbaron kennen, je mehr Underground das Konzert ist, desto geläufiger ist er. Besonders auf Konzerten von Equilibrium findest du garantiert Haider, die oft irgendwelche Schilder mit Anspielungen auf den Dicken, bzw. das Lied "Unbesiegt" präsentieren. Die Band selbst spielt besagtes Lied deshalb in Deutschland quasi gar nicht mehr, lel.
 

Erich Raeder

moon man moon man can't you see
kiwifarms.net
Was denkt ihr wie groß ist der Bekanntheitsgrad von dem Drachenlord? D.h. wie viel Prozent der Menschen in Deutschland bzw. der deutschen Sprecher kennen ihn?
Will auch was dazu sagen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen habe ich mindestens drei Leute in meiner engeren Familie von denen ich weiß dass sie den Drachenlord verfolgen oder zumindest schonmal von ihm gehört haben, und ich schwöre bei Gott die haben das alle nicht von mir. Ich glaub wirklich dass der spätestens nach seinen Fernsehauftritten im ARD und ORF bekannter ist als man annehmen würde. Ich mein, klar, normalerweise bleibt sowas nicht hängen, aber Rainer ist schon so grotesk hässlich dass er sich ins Hirn einbrennt.
 

Rokko

Local Moderator
True & Honest Fan
kiwifarms.net
Will auch was dazu sagen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen habe ich mindestens drei Leute in meiner engeren Familie von denen ich weiß dass sie den Drachenlord verfolgen oder zumindest schonmal von ihm gehört haben, und ich schwöre bei Gott die haben das alle nicht von mir. Ich glaub wirklich dass der spätestens nach seinen Fernsehauftritten im ARD und ORF bekannter ist als man annehmen würde. Ich mein, klar, normalerweise bleibt sowas nicht hängen, aber Rainer ist schon so grotesk hässlich dass er sich ins Hirn einbrennt.
Es geht wahrscheinlich jedem Menschen wie der Frau links:


 

Bunt

Flamboyant Kraut
kiwifarms.net
Bin heute ziemlich tief in den Kaninchenbau gefallen und hab festgestellt, dass es ja ziemlich gute Stories aus der 'Anfangszeit', als der Drache seine Höhle noch verlassen hat, zu geben scheint. Inklusive diverser Mädels die Rainer wohl für seine Freundinnen hielt. (Ariella und Babychrizzy sind Namen über die ich mehrfach gestolpert bin)

Gibt es gut kuratierte Sammlungen/ Archive aus dieser Zeit?
 

Erich Raeder

moon man moon man can't you see
kiwifarms.net
Gibt es gut kuratierte Sammlungen/ Archive aus dieser Zeit?
Vllt interessiert dich das, eine Videoserie von RBS mit einer damaligen (potentiellen) Freundin von ihm.

In other news, irgendeine kranke Sau zeichnet dem Fettsack nun Furrypornos.
x.jpgz.jpgy.jpg
 

Van Darkholme

DEEP ♂DARK ♂FANTASIES
kiwifarms.net
Bin heute ziemlich tief in den Kaninchenbau gefallen und hab festgestellt, dass es ja ziemlich gute Stories aus der 'Anfangszeit', als der Drache seine Höhle noch verlassen hat, zu geben scheint. Inklusive diverser Mädels die Rainer wohl für seine Freundinnen hielt. (Ariella und Babychrizzy sind Namen über die ich mehrfach gestolpert bin)

Gibt es gut kuratierte Sammlungen/ Archive aus dieser Zeit?
 

PolArchives

kiwifarms.net
BLM-Zwangsgeldbescheid ist raus.

View attachment 890554
Wird leider auch nix bringen. Beim Dicken hängen ja schon genug Verfahren. Gepfändet kann er kaum werden, Besitz hat er kaum, das Haus ist nicht renovierbar, der Grund ist fast nix wert, dann die Abbruchkosten abgezogen... Und eventuell hat Rudi sogar mal ein Wohnrecht in der Bleibe beantragt, womit man Rainer da auch per Pfändung nicht wirklich rauskriegt.
 

Erich Raeder

moon man moon man can't you see
kiwifarms.net
Wird leider auch nix bringen. Beim Dicken hängen ja schon genug Verfahren. Gepfändet kann er kaum werden, Besitz hat er kaum, das Haus ist nicht renovierbar, der Grund ist fast nix wert, dann die Abbruchkosten abgezogen... Und eventuell hat Rudi sogar mal ein Wohnrecht in der Bleibe beantragt, womit man Rainer da auch per Pfändung nicht wirklich rauskriegt.
Ich denke dass es sich hier um keine riesen Summen handeln wird, bestimmt nicht vierstellig. Ein bisschen was wird man immer aus ihm rausquetschen können, weil er ja trotz allem immer noch genug Cash macht um seine 200kg zu halten und ein bisschen was für neue Dildos & Amiibos übrigbleibt. Sollte er das Zwangsgeld wirklich nicht zahlen können, oder sich weigern (was er mehrmals angedeutet hat, aber ich bezweifle dass er es wirklich durchzieht) scheint Erzwingungshaft auf einmal doch wahrscheinlich.
 
  • Agree
Reactions: RomanesEuntDomus

Rokko

Local Moderator
True & Honest Fan
kiwifarms.net
Ich denke dass es sich hier um keine riesen Summen handeln wird, bestimmt nicht vierstellig. Ein bisschen was wird man immer aus ihm rausquetschen können, weil er ja trotz allem immer noch genug Cash macht um seine 200kg zu halten und ein bisschen was für neue Dildos & Amiibos übrigbleibt. Sollte er das Zwangsgeld wirklich nicht zahlen können, oder sich weigern (was er mehrmals angedeutet hat, aber ich bezweifle dass er es wirklich durchzieht) scheint Erzwingungshaft auf einmal doch wahrscheinlich.
Die GEZ darf Autos pfänden bzw stillegen, wenn der Rundfunkbeitrag nicht bezahlt wird.

https://anwaltauskunft.de/magazin/g...ht-gezahlt-rechte-von-vollstreckungsbehoerden

Evtl kann das die BLM auch, egal ob das Auto nur 150 Euro wert ist. In den Knast wird er denke ich nicht kommen...

Problem ist auch, wenn sie ihm das Streamen verbieten, muss der Staat ihn bezahlen und obwohl das für die nicht teuer wird (Strom werden die nicht übernehmen bei ihm (was ihm das Genick brechen wird), und Miete zahlt er nicht. Er wird nur den Grundbedarf bekommen ca 400 Euro, dann darf er Streamen, bekommt aber längst nicht alles davon.
Von einem 400 Euro-Job kann man ca 100 Euro behalten, alles was darüber ist wird nach einer einfachen Formel berechnet.

Ob er streamt oder Hartz4 bezieht, so wie er momentan verdient, ist das kein Unterschied) Verzwickte Situation für alle außer Rainer, der merkt eh nix. Hätte er die BLM bezahlt, wäre das alles nie passiert und das ist das Lustige daran. Ruiner wie er leibt und lebt...
 
Last edited:

Bunt

Flamboyant Kraut
kiwifarms.net
Ich denke dass es sich hier um keine riesen Summen handeln wird, bestimmt nicht vierstellig. Ein bisschen was wird man immer aus ihm rausquetschen können, weil er ja trotz allem immer noch genug Cash macht um seine 200kg zu halten und ein bisschen was für neue Dildos & Amiibos übrigbleibt. Sollte er das Zwangsgeld wirklich nicht zahlen können, oder sich weigern (was er mehrmals angedeutet hat, aber ich bezweifle dass er es wirklich durchzieht) scheint Erzwingungshaft auf einmal doch wahrscheinlich.
Erzwingungshaft gibt es meines Wissens nach nur bei Geldstrafen. Solange er es also auf die Reihe kriegt jeden Monat seine Raten dafür zu zahlen sind alle anderen lifestyle-bedingten Schulden eigentlich nebensächlich.
 
  • Informative
Reactions: Erich Raeder

Erich Raeder

moon man moon man can't you see
kiwifarms.net
Die GEZ darf Autos pfänden bzw stillegen, wenn der Rundfunkbeitrag nicht bezahlt wird.

https://anwaltauskunft.de/magazin/g...ht-gezahlt-rechte-von-vollstreckungsbehoerden

Evtl kann das die BLM auch, egal ob das Auto nur 150 Euro wert ist. In den Knast wird er denke ich nicht kommen...
Das Ding ist ja dass die BLM sowieso nicht direkt mit der GEZ vergleichbar ist, weil es im Gegensatz zur GEZ eine staatliche Behörde ist. Also ich bin nicht sonderlich gut darin Beamtendeutsch zu entziffern und sowieso kein Bürger der BRD, aber laut https://www.juraforum.de/lexikon/zwangsgeld kann es zur Ersatzzwangshaft (nicht wie ich gesagt habe Erzwingungshaft) kommen wenn das Zwangsgeld nicht vollstreckt werden kann - aber er kann sich wohl jedes mal rauswieseln wenn er vor einer Frist einfach aufhört zu streamen. Also er müsste quasi jede Frist auf seinem fetten Arsch absitzen ohne der BLM auch nur einen Zentimeter entgegenzukommen dass ihm was passiert, verstehe ich das richtig?

...irgendwie glaube ich immer noch daran.
 
  • Like
Reactions: Rokko

Rokko

Local Moderator
True & Honest Fan
kiwifarms.net
Das Ding ist ja dass die BLM sowieso nicht direkt mit der GEZ vergleichbar ist, weil es im Gegensatz zur GEZ eine staatliche Behörde ist. Also ich bin nicht sonderlich gut darin Beamtendeutsch zu entziffern und sowieso kein Bürger der BRD, aber laut https://www.juraforum.de/lexikon/zwangsgeld kann es zur Ersatzzwangshaft (nicht wie ich gesagt habe Erzwingungshaft) kommen wenn das Zwangsgeld nicht vollstreckt werden kann - aber er kann sich wohl jedes mal rauswieseln wenn er vor einer Frist einfach aufhört zu streamen. Also er müsste quasi jede Frist auf seinem fetten Arsch absitzen ohne der BLM auch nur einen Zentimeter entgegenzukommen dass ihm was passiert, verstehe ich das richtig?

...irgendwie glaube ich immer noch daran.
Da kenne ich mich auch nicht mehr aus. Rainer wird aber bestimmt nicht ins Gefängnis für seine Verstöße bez. der BLM (eben auch weil er so in der Öffentlichkeit steht). Eher wegen der ganzen Anzeigen und Vorstrafen.
Evtl wird er mal kurz in die Geschlossene kommen, wenn er (was ja durchaus passert) mal wieder eine Todesdrohung ausspricht, oder zu konkret von Selbstmord spricht.

Im übrigen hasse ich die GEZ, Gema und die BLM und deren Methoden. Das sind echt Mafiosis.

Hätte er die BLM bezaaaahlt.

Scheiss auf die. Ich würde denen auch kein Geld in den Rachen werfen.
Ja, ich will auch vieles nicht und muß es dann doch.
 

AmpleApricots

kiwifarms.net
Freut euch nicht drauf, er wird nicht ins Gefängnis kommen. Der Gläubiger müsste einen Antrag stellen und das ganze Prozedere selbst bezahlen, dazu wird es nie kommen, passiert generell in ganz Deutschland so gut wie überhaupt nicht. Eine Vermögensauskunft kann das ganze schon abwenden. Generell ist es in D so das man als Gläubiger ganz schlechte Karten hat wenn der Schuldner nicht zahlen kann, im Zweifelsfall geht man schlicht und simpel leer aus. Die Fahren einfach ihr Programm ab, wer auch immer das ganze bearbeitet hat ohnehin kein persönliches Interesse daran wie es ausgeht. Nur ein Fall von vielen. Meine Vermutung ist das dort genau gar nichts bei rumkommt. Ist sowieso Abzocke. Man kann den Rainer ja gerne hassen (warum auch immer, wenn man den nicht mal persönlich kennt ist es schon arg komisch ihn zu hassen) aber diese Gebühren sind eine linke Nummer und auch nur ein weiteres Instrument des Gängelstaats weil die es nicht besonders gerne haben wenn der Pöbel auf eine Art seine Meinung sagen kann, wo es ein anderer hören könnte. (Am Ende führt das nämlich zu so Demokratie-Katastrophen wie das die Leute ihre eigenen Meinungen bilden ohne die fernkontrollierten Medien, das ist viel zu Aufregend für Mama Merkel, AKK-47 und Konsorten) Das die ihr Geld nicht sehen werden erfüllt mich jetzt nicht gerade mit Trauer.

roblem ist auch, wenn sie ihm das Streamen verbieten, muss der Staat ihn bezahlen und obwohl das für die nicht teuer wird (Strom werden die nicht übernehmen bei ihm (was ihm das Genick brechen wird), und Miete zahlt er nicht. Er wird nur den Grundbedarf bekommen ca 400 Euro, dann darf er Streamen, bekommt aber längst nicht alles davon.
Von einem 400 Euro-Job kann man ca 100 Euro behalten, alles was darüber ist wird nach einer einfachen Formel berechnet.
lol, du schreibst gerade so als ob das bei den enstpreschenden Stellen irgendwen interessiert oder da gar irgendeiner mitdenkt. Mitnichten. Da wird einfach nur das Programm stur abgefahren, wie immer halt. Rainer wird zu den ganzen Arbeitsamtterminen nicht auftauchen und seine ganzen auferlegten Aufgaben nicht erfüllen und dann streichen die dem einfach irgendwann alles und er ist faktisch wieder raus aus dem System. Oder ein Sachbearbeiter da hat mal seinen Kaffee besonders früh getrunken und fühlt sich danach mal effizient zu sein und dann schickt er den Rainer zum Amtsarzt weil er merkt das er unvermittelbar ist. Der stellt dann fest das man dem Sonderschüler keinen zumuten kann und schreibt dann einen entsprechendes Gutachten das er zwar Arbeitsfähig aber nur unter erheblichen Einschränkungen vermittelbar ist. Da Rainer in einem Kuhkaff lebt dessen Bezirk vermutlich keinen Quotendruck von oben bekommt endet er dann einfach irgendwann als Karteileiche. Er ist dann offiziell Arbeitslos aber Vermittlungsversuche finden nicht statt. Theoretisch müsste man ihn dann zu Sozialamt und Grundsicherung abschieben aber da hat man den Arbeitsämtern mal von ganz oben mitgeteilt das man das nur sehr, sehr, sehr ungerne sieht und im Zweifelsfall das Amt einfach weiter bezahlen soll. Wahrscheinlicher ist es aber das man ihm einfach früher oder später alle Leistungen streicht. Da sind wir dann wieder am selben Punkt wie vorher.

Das ganze setzt natürlich voraus das Rainer einen Antrag auf Hartz IV stellt und die ganzen Auskünfte etc. macht, denn der Staat muss erstmal gar nichts, auch nicht ihn bezahlen. Das ist ziemlicher Papierkrieg und auch für Schlauere als Rainer gar nicht so einfach und das Arbeitsamt versucht die Leute eher abzuwimmeln. Sehe ich irgendwie sowieso nicht, dass das passiert.
 
Tags
fat german